Logbuch  

 
 weblog

The Green Mile



Ich kannte ja schon das Buch. Und ich kannte schon die DVD. Ein Freund hatte sie mir mal geliehen und ich habe sie "durchgeschüttelt" am Notebook angesehen. Irgendwie funktioniert da was mit dem DVD abspielen nicht richtig... Wie auch immer!

Heute kam der Film The Green Mile von Pro7.

Sehr selten habe ich es bisher erlebt, daß ein wirklich gutes Buch ebenso phantastisch verfilmt wurde. Das gelingt wohl nur (mit ganz wenigen Ausnahmen), wenn der Romanautor selbst das Drehbuch geschrieben hat. So auch hier!! Stephen King (mein Lieblingsautor schon über Jahrzehnte) hat selbst Hand angelegt und so die Grundlage zu einem Meisterwerk geschaffen.

Die Geschichte von John Coffey, dem schwarzen Riesen mit der besonderen Gabe, der zum Tode verurteilt in den Todestrakt von Oberwärter Paul Edgecomb eingeliefert wird und das Entblättern von Bosheit und Menschlichkeit läßt einem immer wieder von neuem Schauer über den Rücken laufen und Tränen in die Augen schießen.

Eine ergreifende aber nicht schnulzige Inzsenierung, besetzt mit durchweg hervorragenden Schauspielern, allen voran Tom Hanks und David Morse. Und nicht zu vergessen, der Maus Mr. Jingles!!

Es war es wirklich wert, den Film noch einmal zu sehen!!


 
  


© 2002-2005 - Matthias Brunner bzw. Autoren der Kommentare
Für die Kommentare sind allein deren Autoren verantwortlich
   
  menu
... weblog home
... topic overview
... Home
... Tags

... impressum
... antville home
Youre not logged in ... Login
  topics
  suche


  neueste

Abnehmen ohne Hungern


by msd @ 18.08.11 11:53

Hessen Wahl


by msd @ 18.08.11 11:20

  credits

Made with Antville

powered by
Helma Object Publisher

Wein