Logbuch  

 
 weblog

Erika Riemann - Die Schleife an Stalins Bart



10 Jahre Zwangsarbeit - wegen eines Schulmädchenstreichs...

Keine Phantasiestory, wirklich passiert!!

Erika Riemann malte als 14jährige eine Schleife in das Bildnis Stalins. Dafür wurde sie zu 10 Jahren Zwangsarbeit verurteilt, von denen sie 8 Jahre tatsächlich "verbüßte". Ja, die Kriegsgewinner und ihre "Erben" verstanden keinen Spaß und keine Kinder...

Über die niederschlagenden Erlebnisse ihrer Gefangenschaft und ihr Leben danach berichtet Erika Riemann in ihrer erschütternden Bestseller Dokumentation:

Die Schleife an Stalins Bart.


 
  


© 2002-2005 - Matthias Brunner bzw. Autoren der Kommentare
Für die Kommentare sind allein deren Autoren verantwortlich
   
  menu
... weblog home
... topic overview
... Home
... Tags

... impressum
... antville home
Youre not logged in ... Login
  topics
  suche


  neueste

Abnehmen ohne Hungern


by msd @ 18.08.11 11:53

Hessen Wahl


by msd @ 18.08.11 11:20

  credits

Made with Antville

powered by
Helma Object Publisher

Wein